Suche
Close this search box.

Autoaufbereitung- Gönn deinem besten Stück etwas Liebe

AutowäscheNatürlich nur Handwäsche

Wenn Du der Meinung bist, dass Dein Auto in der Waschanlage am saubersten wird, dann kannst Du diese Seite jetzt verlassen.

Wenn Du Dein Auto ausschließlich mit der Hand wäschst und Du mehr Pflegematerialien als Pflegeprodukte für Dich hast, dann bist Du hier genau richtig.

Wir reinigen unsere Fahrzeuge immer nur per Hand. Die „Kratzanlage“ macht seinem Namen nämlich alle Ehre. Selbst die als besonders schonend bezeichneten Waschstraßen hinterlassen viele feine Kratzer in Deinem Lack. Wir zeigen Dir hier, wie Du dein Auto besonders schonend per Hand wäschst.

Denn auch eine falsch angewendete Handwäsche kann Deinen Lack ruinieren.

Von außen hui, innen pfui? Nicht bei uns. Wir sehen nur all zu oft die schicksten Autos, die von außen regelrecht glänzen wie eine Speckschwarte. Doch wenn wir den Innenraum sehen, wird uns schlecht. Überall liegt Müll, das Lenkrad ist versifft und die Fußmatten sehen wie ein Jackson Pollock Gemälde aus.

Dabei ist gerade die Innenraumpflege fast noch wichtiger als die Außenreinigung. Denn Du sitzt schließlich die meiste Zeit in Deinem Auto und nicht draußen. Gerade wenn Du Pendler bist und jeden Tag mehrere Stunden in Deinem Auto verbringst, sollst Du Dich auch wohlfühlen.

Wir zeigen Dir, auf was Du bei einer Innenraumreinigung alles achten musst. Denn besonders manche Materialien im Innenraum sind sehr empfindlich.

PROFESSIO­NELLE Autoaufbereitung
Alles in Handarbeit

InnenraumreinigungIm Detail

Was umfasst eigentlich so eine Innenraumpflege? Wir zeigen Dir einen kleinen Überblick über die verschiedenen Reinigungsmethoden. Nähere Informationen findest Du immer aktuell in unserem Blog.

Ausräumen

Bevor Du Deinen Innenraum richtig reinigen kannst, solltest Du erstmal den ganzen Müll aus dem Innenraum räumen.

Saugen

Das gründliche Aussagen des Innenraumes ist besonders wichtig. Es gibt viele Dinge, worauf Du beim Aussaugen achten solltest. Wir zeigen Dir, welche Staubsauger und welche Aufsätze zum Aussaugen am besten sind. Wichtig ist, dass Du auf sensible Materialien achtest.

Fußmattenreinigung

Fußmatten sind täglich stark belastet. Sie werden täglich wortwörtlich mit Füßen getreten. Werden sie nicht regelmäßig gereinigt, arbeitet sich der Schmutz immer tiefer in die Fasern. Durch normales Ausklopfen ist dieser Schmutz nicht mehr zu entfernen. Je nach Verschmutzungsgrad zeigen wir Dir verschiedene Methoden, um den Schmutz wieder aus den Fasern zu entfernen.

Amaturenreinigung

Durch den Einsatz einer Tornado Gun wird tiefsitzender Staub und Verunreinigungen aus jedem Zwischenraum entfernt. Wir zeigen Dir, wie Du mit der Tornado Gun am besten arbeitest und was Du für Pflegematerialien dafür brauchst.

Cockpit Reinigung

Bei der Cockpit Pflege ist besondere Vorsicht geboten. Gerade Materialien wie Klavierlack sind hoch empfindlich und es entstehen super schnell Kratzer. Doch die Kratzer lassen sich einfach vermeiden, wenn Du einige Tipps berücksichtigst. Wir zeigen Dir, wie Du Deinem Cockpit zu neuem Glanz verhilfst.

Sitzreinigung

In Deinen Autositzen solltest Du Dich wohlfühlen. Deshalb sollten sie immer sauber und hygienisch sein. Gerade bei Stoffsitzen arbeitet sich Dreck und Flüssigkeiten tief in den Sitz. In Ledersitze dringt zwar keine Feuchtigkeit, allerdings sammelt sich Schmutz auf den Sitzen und wirkt dort wie Schleifpapier. Schnell sind Deine Ledersitze stumpf und spröde. Durch spezielle Reinigungsmethoden kannst Du Deinen Sitz wieder porentief reinigen.

Geruchsneutralisierung

Üble Gerüche mindern den Wohlfühlfaktor in Deinem Fahrzeug extrem. Niemand möchte in einem übelriechenden Fahrzeug sitzen. Wir zeigen Dir, wie Du üble Gerüche wieder aus dem Innenraum bekommst.

Dachhimmel Reinigung

Im Dachhimmel sammelt sich nicht nur Dreck, sondern auch üble Gerüche. Gerade bei Raucherfahrzeugen sammeln sich Nikotin und andere Schadstoffe im Dachhimmel. Möchtest Du Dein Fahrzeug verkaufen und bist Raucher, verringert sich der Wert Deines Fahrzeuges um bis zu 1.000 Euro. Durch die Reinigung des Dachhimmels und des gesamten Innenraums verschwindet der üble Geruch fast komplett und das Auto kann zu einem deutlich höheren Preis verkauft werden.

Tierhaarentfernung

Wenn der Fiffi mal wieder haart, zeigen wir Dir wie Du die Haare wieder vernünftig entfernt bekommst. Es gibt verschiedene Arten, die Haare wieder zu entfernen.

Scheibenreinigung

Nur saubere Scheiben garantieren eine sichere Fahrt. Ja, auch bei der Fensterreinigung gibt es einiges zu beachten. Wir zeigen Dir die besten Produkte zur Scheibenreinigung.

AußenreinigungIm Detail

Was umfasst eigentlich so eine Autoaufbereitung? Wir zeigen Dir einen kleinen Überblick über die verschiedenen Reinigungsmethoden. Nähere Informationen findest Du immer aktuell in unserem Blog.

Fahrzeug waschen

Wir zeigen Dir, wie Du Dein Fahrzeug richtig mit der Hand wäschst. Wir stellen Dir unterschiedliche Methoden vor, wie Du Dein Auto wieder porentief rein bekommst. Wenn Du unsere Tipps beachtest, garantieren wir Dir, dass Dein Auto in neuem Glanz erstrahlt. Wir testen für Dich verschiedene Produkte zur perfekten Reinigung.

Wagen trocknen

Streifenfrei Dein Auto trocknen. Wir zeigen Dir die besten Methoden zu gründlichen Trockung Deines Autos. Wir testen für Dich verschiedene Trockentücher auf Saugfähigkeit und Lackschonung.

Felgen reinigen

Felgen sind die Schuhe Deines Autos. Oft sind Felgen besonders verschmutzt und benötigen besondere Aufmerksamkeit. Bremsstaub, Teer und andere Verschmutzungen setzen sich leicht in der Felge fest. Wir zeigen und testen einige Reinigungsprodukte speziell für die Felgen.

Reifenpflege

Ja auch Reifen brauchen Pflege. Außerdem sieht es doch viel besser aus, wenn die Reifen genauso glänzen wie der Lack Deines Autos. Wir testen für Dich verschiedene Produkte zur Reifenpflege.

Fahrzeug kneten

Mit der Zeit sammeln sich auf dem Lack viele tief sitzende Verschmutzungen an. Diese lassen sich meist mit haushaltsüblichen Mitteln nicht mehr entfernen. Durch die spezielle Reinigung mit der Lackreinigungsknete und Pflegematerialien kannst Du auch tiefsitzende Verschmutzungen wieder entfernen. Doch beim Kneten gibt es vieles zu beachten. Wir zeigen Dir, auf was Du achten musst.

Motorreinigung

Zeig doch mal, was Du unter der Haube hast. Ein sehr vernachlässigter Bereich am Auto ist der Motorraum. Dreck, Ölrückstände und andere Verschmutzungen greifen mit der Zeit Schläuche und Kabel an und können diese porös machen. Eine Motorraumreinigung ist einfacher als Du denkst. Wir zeigen Dir, wie Du Deinen Motorraum reinigen und konservieren kannst.

Plastik Aufbereitung

Nicht lackierte Plastikteile sind einer besonders hohen Belastung ausgesetzt. UV-Strahlen lassen Zierleisten, Stoßstangen und andere Plastikteile ausbleichen. Wir zeigen Dir, wie Du deine Plastikteile Porentief reinigst und zu neuem Glanz verhilfst. Wir testen für Dich unterschiedliche Produkte.

Türeinstiege reinigen

Gerade die Türeinstiege werden häufig bei der Reinigung übersehen. Der Spalt zwischen Tür und Karosserie ist sehr schwierig zu erreichen. Gerade hier sammelt sich über die Zeit Dreck und Schmutz. Dadurch werden Türscharniere stark in Mitleidenschaft gezogen und der Verschleiß nimmt zu. Wir zeigen Dir, wie Du auch in die letzten Winkel kommst, um die Einstiege zu reinigen.

AutoaufbereitungIm Detail

Eine Autoaufbereitung ist ein Prozess, bei dem ein Fahrzeug professionell gereinigt, poliert und aufgefrischt wird, um seinen Gesamtzustand zu verbessern. Das Ziel der Autoaufbereitung besteht darin, das Erscheinungsbild des Fahrzeugs zu optimieren und es in einen möglichst neuwertigen Zustand zu versetzen.

Typischerweise umfasst eine Autoaufbereitung eine gründliche Innen- und Außenreinigung des Fahrzeugs. Bei der Innenreinigung werden der Fahrzeuginnenraum, einschließlich der Sitze, Teppiche, Verkleidungen und Armaturenbrett, gründlich gereinigt und von Schmutz, Flecken und Gerüchen befreit. Dies beinhaltet oft das Staubsaugen, Shampoonieren der Teppiche, Reinigen der Polsterung und das Aufbereiten von Kunststoff- und Lederoberflächen.

Die Außenreinigung konzentriert sich auf das Reinigen und Polieren der äußeren Oberflächen des Fahrzeugs. Dies beinhaltet das Waschen, Polieren und Wachsen der Lackoberflächen, das Reinigen der Felgen und Reifen sowie das Reinigen von Fenstern und Scheiben.

Darüber hinaus kann eine Autoaufbereitung zusätzliche Dienstleistungen umfassen, wie z.B. das Entfernen von Kratzern oder Swirls im Lack, das Aufbereiten von Kunststoff- und Gummiteilen, das Reinigen des Motorraums und das Aufpolieren von Chromteilen.

Eine Autoaufbereitung kann sowohl bei Gebrauchtfahrzeugen angewendet werden, um ihren Wert und ihre Attraktivität zu steigern, als auch bei neuen Fahrzeugen, um sie in einem erstklassigen Zustand zu präsentieren. Viele Autobesitzer lassen ihr Fahrzeug regelmäßig aufbereiten, um seinen Wert zu erhalten und ein gepflegtes Erscheinungsbild zu bewahren.

Innenreinigung bei der Autoaufbereitung

Die Innenreinigung ist ein wesentlicher Bestandteil der Autoaufbereitung. Dabei wird der Fahrzeuginnenraum gründlich gereinigt und von Schmutz, Flecken und Gerüchen befreit. Hierzu gehören verschiedene Schritte wie:

a) Staubsaugen: Der gesamte Innenraum des Fahrzeugs, einschließlich der Sitze, Teppiche und Fußmatten, wird gründlich abgesaugt, um Schmutz, Staub und andere Partikel zu entfernen.

b) Shampoonieren der Teppiche: Teppiche und Fußmatten werden mit einem speziellen Reinigungsmittel behandelt und gereinigt, um hartnäckige Flecken zu entfernen und eine frische Optik wiederherzustellen.

c) Reinigung der Polsterung: Sitze, Armaturenbrett und Verkleidungen werden sorgfältig gereinigt, um Verschmutzungen, Flecken und Gerüche zu beseitigen. Je nach Material werden spezielle Reinigungsmittel und -methoden verwendet.

d) Aufbereiten von Kunststoff- und Lederoberflächen: Kunststoffteile und Armaturenbrett werden gereinigt und mit geeigneten Pflegeprodukten behandelt, um sie zu schützen und ihnen einen glänzenden Look zu verleihen. Lederoberflächen werden gereinigt und mit speziellem Lederpflegemittel behandelt, um sie geschmeidig zu halten und vor Austrocknung zu schützen.

Außenreinigung bei der Autoaufbereitung

Die Außenreinigung konzentriert sich darauf, die äußeren Oberflächen des Fahrzeugs zu reinigen und aufzubereiten. Dies beinhaltet folgende Schritte:

a) Waschen des Fahrzeugs: Das Fahrzeug wird gründlich von Schmutz, Staub und Ablagerungen gereinigt. Dabei werden spezielle Reinigungsmittel und Schwämme verwendet, um den Lack zu schonen und ein gründliches Ergebnis zu erzielen.

b) Polieren und Wachsen: Nach dem Waschen wird der Lack poliert, um kleine Kratzer, Hologramme und andere Oberflächenunvollkommenheiten zu entfernen. Anschließend wird eine Schutzschicht aus Wachs oder Versiegelung aufgetragen, um den Lack vor Umwelteinflüssen zu schützen und einen brillanten Glanz zu erzeugen.

c) Reinigung von Felgen und Reifen: Felgen und Reifen werden gründlich gereinigt, um Bremsstaub, Schmutz und Fett zu entfernen. Spezielle Reinigungsmittel und Bürsten werden verwendet, um

die Felgen und Reifen auf Hochglanz zu bringen und ihnen ein gepflegtes Aussehen zu verleihen.

d) Reinigung von Fenstern und Scheiben: Alle Glasflächen des Fahrzeugs, einschließlich der Windschutzscheibe, Seitenscheiben und Heckscheibe, werden von Schmutz, Insektenrückständen und Fingerabdrücken befreit. Hierbei werden Glasreiniger und spezielle Mikrofasertücher verwendet, um ein streifenfreies Ergebnis zu erzielen.

e) Aufbereitung von Chromteilen: Chromteile wie beispielsweise der Kühlergrill oder Zierleisten werden gereinigt und poliert, um ihnen einen glänzenden Look zu verleihen und Oxidation zu verhindern.

Zusätzliche Dienstleistungen bei der Autoaufbereitung

Neben der grundlegenden Innen- und Außenreinigung bietet eine Autoaufbereitung auch weitere spezielle Dienstleistungen an, je nach den Bedürfnissen des Fahrzeugs und den Vorlieben des Besitzers. Hier sind einige Beispiele:

a) Entfernen von Kratzern und Swirls im Lack: Durch den Einsatz spezieller Poliermittel und Poliertechniken können oberflächliche Kratzer und Swirls im Lack entfernt werden, um eine glatte und makellose Oberfläche zu erzielen.

b) Aufbereitung von Kunststoff- und Gummiteilen: Kunststoff- und Gummiteile im Fahrzeug, wie z.B. Stoßfänger oder Türdichtungen, werden gereinigt, aufbereitet und mit speziellen Pflegeprodukten behandelt, um sie vor Verblassen und Rissbildung zu schützen.

c) Reinigung des Motorraums: Bei Bedarf kann auch der Motorraum gereinigt werden, um Schmutz, Ölrückstände und andere Verschmutzungen zu entfernen. Dies kann die Sichtbarkeit von Leitungen und Komponenten verbessern und zur Gesamtsauberkeit des Fahrzeugs beitragen.

Vorteile der Autoaufbereitung

Die regelmäßige Durchführung einer Autoaufbereitung bietet verschiedene Vorteile für Fahrzeugbesitzer. Dazu gehören:

a) Werterhalt: Durch die professionelle Reinigung und Pflege bleibt der Fahrzeugwert erhalten oder kann sogar gesteigert werden. Ein gepflegtes Fahrzeug erzielt in der Regel einen höheren Wiederverkaufswert.

b) Ästhetisches Erscheinungsbild: Eine Autoaufbereitung verbessert das Erscheinungsbild des Fahrzeugs erheblich. Ein sauberes und glänzendes Äußeres sowie ein frischer und gepflegter Innenraum tragen zu einem angenehmen Fahrerlebnis bei.

c) Langfristiger Schutz: Durch den Einsatz von Schutzprodukten wie Wachs oder Versiegelung wird der Lack vor Umwelteinflüssen geschützt, was zu einer längeren Lebensdauer und besserer Beständigkeit gegen Kratzer und Verfärbungen führen kann.

d) Hygiene und Wohlbefinden: Die gründliche Reinigung des Innenraums beseitigt nicht nur Schmutz, sondern auch Bakterien, Allergene und Gerüche. Dies trägt zur Verbesserung der Innenraumluftqualität bei und schafft ein hygienisches und angenehmes Fahrzeugumfeld für Fahrer und Passagiere.

e) Zeitersparnis: Eine professionelle Autoaufbereitung spart Zeit und Mühe, da erfahrene Fachleute die Arbeit übernehmen und effizient arbeiten können. Dies ermöglicht es den Fahrzeughaltern, sich auf andere Aufgaben zu konzentrieren.

f) Fahrzeugpflege-Expertise: Autoaufbereitungsdienste verfügen über das Wissen, die Erfahrung und die richtigen Werkzeuge, um das Fahrzeug gründlich zu reinigen und aufzubereiten. Sie kennen die spezifischen Anforderungen verschiedener Fahrzeugtypen und -oberflächen und können die besten Reinigungs- und Pflegeprodukte auswählen.

Insgesamt ist eine Autoaufbereitung ein umfassender Prozess, der darauf abzielt, das Erscheinungsbild und den Zustand eines Fahrzeugs zu verbessern. Von der gründlichen Innenreinigung bis zur Aufbereitung der äußeren Oberflächen bietet sie zahlreiche Vorteile wie Werterhalt, ästhetische Verbesserungen, Schutz und Hygiene. Eine regelmäßige Autoaufbereitung kann dazu beitragen, die Freude am Fahren zu steigern und das Fahrzeug in einem optimalen Zustand zu halten.

Unsere aktuellen Produktempfehlungen

Waschbürsten Schutz

Poliermaschinen Set

Sonax Wascheimer Set

Kwazar PRO+ 360 1L Set

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind Provisionslinks auf externe Angebote. Wenn du auf einen solchen Link klickst und über diesen Link einen Kauf tätigst, erhalten wir vom Anbieter eine Provision. Der Preis verändert sich hierbei nicht.

Paket buchen

Dein Fahrzeugtyp*
Extras buchen
Gesamt
Wunschtermin 01*
Wunschtermin 02*
1. Außenreinigung
2. Außenreinigung
3. Außenreinigung
4. Außenreinigung
5. Außenreinigung
6. Außenreinigung