Lack­rei­ni­gung mit der Rei­ni­gungs­kne­te

Warum die Reinigungsknete
so effektiv ist

In unserem heutigen Blogbeitrag möchten wir dir den Umgang mit der Reinigungsknete Lacknete näherbringen. Lackreinigungskneten eignen sich hervorragend für eine intensive Reinigung des Lackes. Mit ihr können problemlos eingebrannte Insekten, Baumharz und Flugrost entfernt werden. Vorteil hierbei ist, dass die Reinigungsknete völlig ohne aggressive Reiniger auskommt. Man benötigt lediglich ein gutes Gleitmittel.

Unterschiede bei Reinigungskneten

Reinigungskneten gibt es von verschiedenen Herstellern und in verschiedenen Stärken. Die unterschiedlichen Stärken beziehen sich auf die Aggressivität der Kneten. In den meisten Fällen wird die Knete farblich in 3 Kategorien eingeordnet. Hier solltest du aber auf die Herstellerangaben achten. Bei manchen Herstellern sind die Farben anders angeordnet.

Inhaltsverzeichnis

Mild

Mit­tel

Scharf

Wann kommt wel­che Kne­te zum Ein­satz

In den meis­ten Fäl­len und bei nicht zu schlimm ver­wit­ter­tem Lack reicht eine mil­de Rei­ni­gungs­kne­te völ­lig aus. Bei hart­nä­cki­ge­rer Ver­schmut­zung kannst du eine stär­ke­re Kne­te neh­men. Du soll­test aber immer im Hin­ter­kopf haben, dass Rei­ni­gungs­kne­ten abra­siv arbei­ten. Dass heißt, es ent­ste­hen bei der Rei­ni­gung immer klei­ne­re Krat­zer im Lack. Je nach Stär­ke der Kne­te kann der Lack durch die Rei­ni­gung stumpf wer­den. Bei mitt­le­rer bis star­ker Kne­te muss das Fahr­zeug fast immer im Anschluss poliert wer­den.

Pro­bier also zunächst eine sehr mil­de Kne­te, um die Ver­schmut­zun­gen zu ent­fer­nen. Mit einer mil­den Kne­te und dem rich­ti­gen Gleit­mit­tel kön­nen Krat­zer fast kom­plett ver­mie­den wer­den.

Reinigungsknete mild

MATCEE Rei­ni­gungs­kne­te

So wird die Rei­ni­gungs­kne­te ver­wen­det

Die Rei­ni­gung mit der Rei­ni­gungs­kne­te ist ein­fa­cher als du denkst. Wich­tig hier­bei ist es, dass das Fahr­zeug vor­her ordent­lich vor­ge­r­ei­nigt wird. Jede Schmutz­par­ti­kel kann zusätz­li­che Krat­zer auf dem Lack hin­ter­las­sen. Wir emp­feh­len dir, dein Fahr­zeug nach einer gründ­li­chen Vor­wä­sche mit der zwei Eimer Waschme­tho­de oder der ein Eimer Waschme­tho­de zu waschen.

Wenn dein Fahr­zeug gerei­nigt ist, kann es mit dem Kne­ten los­ge­hen. Das wich­tigs­te beim Kne­ten ist, dass immer genü­gend Gleit­mit­tel auf die zu kne­ten­de Stel­le gesprüht wird. Die Kne­te darf nie­mals tro­cken ange­wen­det wer­den. Hier gilt das Mot­to, viel hilft viel. Es gibt spe­zi­el­le Gleit­mit­tel zum Kne­ten. Wir nut­zen auf­grund der Kon­zen­tra­ti­on das Dodo Juice Born Slip­py. Aus 250 ml Kon­zen­trat bekommst du 2,5 Liter Gleit­mit­tel. So erhältst du ein per­fek­tes Preis Leis­tungs­ver­hält­nis. Soll­test du gera­de spe­zi­el­les Gleit­mit­tel zur Ver­fü­gung haben, kannst du auch eine Auto­sham­poo Mischung im Ver­hält­nis 1:10 neh­men.

Bei den meis­ten Kne­ten wird emp­foh­len, den gesam­ten Knet­block zum Kne­ten zu ver­wen­den. Wir nut­zen immer nur einen Teil der Kne­te und schmei­ßen das Stück hin­ter­her in den Müll. So nut­zen wir immer fri­sche Kne­te und ris­kie­ren nicht, dass wir uns durch den in der Kne­te gebun­de­nen Schmutz zusätz­li­che Krat­zer in den Lack rei­ben. Nimm nur die bes­te Auto Rei­ni­gungs­kne­te um Krat­zer zu ver­mei­den.

Der Knet­vor­gang ist sim­pel. Du nimmst dir ein Stück der Kne­te und kne­test es so flach, dass es gut in der Hand liegt. Nun sprühst du auf einen Teil­be­reich des Lackes das Gleit­mit­tel und rei­nigst im Kreuz­strick Ver­fah­ren die Lack­stel­le. Du brauchst kei­nen Druck aus­zu­üben. Lass die Kne­te die Arbeit machen.

Du soll­test immer nur klei­ne Berei­che dei­nes Autos kne­ten. Nach jedem gekne­te­ten Bereich wird die Kne­te gefal­tet und wie­der in Form gebracht. Durch die­sen Fal­tungs­vor­gang wird der Schmutz in das inne­re der Kne­te ein­ge­ar­bei­tet und er kann kei­ne Krat­zer mehr ver­ur­sa­chen. Nach der Behand­lung des Fahr­zeu­ges wird die Kne­te ent­sorgt. Wenn das Auto stark ver­schmutzt ist, kann es sein, dass du die Kne­te schon vor­her ent­sor­gen musst. Wir bevor­zu­gen hel­le Rei­ni­gungs­kne­te. So siehst du immer, wie viel Schmutz sich in der Kne­te befin­det.

Nach der Rei­ni­gung eines Teil­be­rei­ches soll­test du die Gleit­mit­tel­rück­stän­de mit kla­rem Was­ser abwa­schen. Das ist beson­ders wich­tig, wenn du dein Auto in der Son­ne wäschst, um das Ein­bren­nen des Gleit­mit­tels zu ver­hin­dern.

Nach erfolg­rei­cher Rei­ni­gung des Lackes ist er wie­der glatt wie ein Baby Popo. Im Anschluss emp­feh­len wir in jedem Fall die Behand­lung mit einer Ver­sie­ge­lung. 

Lackknete Gleitmittel

Bre­stol Gleit­mit­tel

Was nach der Rei­ni­gung wich­tig ist

Nach einer kom­plet­ten Lack­rei­ni­gung mit der Kne­te ist es in jedem Fall emp­feh­lens­wert, den Lack zu ver­sie­geln. Hier bie­tet sich eine Wachs­ver­sie­ge­lung mit hoher Stand­zeit an. Bei stark ver­wit­ter­ten Lacken und dem Ein­satz der roten Kne­te musst du den Lack nach der Rei­ni­gung polie­ren, da sich hier eine Kratz­er­bil­dung nicht ver­mei­den lässt. Beson­ders bei dunk­len Lacken sieht man, dass der Lack nach der Behand­lung abstumpft.

Unse­re Emp­feh­lun­gen für dich

Die Rei­ni­gung des Lackes mit der Kne­te ist emp­feh­lens­wert, wenn der Schmutz durch her­kömm­li­che Rei­ni­gungs­me­tho­den nicht ent­fernt wer­den kann. Nach dem Kne­ten ist es meis­tens erfor­der­lich, dass der Lack mit einer Finish Poli­tur poliert wird. In jedem Fall muss der Lack ver­sie­gelt wer­den.

Nut­ze nur die bes­te Auto Rei­ni­gungs­kne­te von nam­haf­ten Her­stel­lern und kei­ne bil­li­ge Chi­na­wa­re. Wir haben die güns­ti­gen Vari­an­ten aus Chi­na bereits getes­tet und uns ein Auto kom­plett zer­kratzt. Wir muss­ten hin­ter­her alles in meh­re­ren Schrit­ten polie­ren, um den Lack wie­der schön zu bekom­men.

Wich­tig für die Lack­rei­ni­gung ist, dass immer genü­gend Gleit­mit­tel auf der zu behan­deln­den Flä­che vor­han­den ist. So ist gewähr­leis­tet, dass die Kne­te sanft über den Lack glei­ten kann und Schmutz­par­ti­kel auf­nimmt. 

Passend zum Thema, Empfehlen wir dir diese Produkte

Nitril Hand­schu­he

Reinigunsknete Set

Rei­ni­gungs­kne­te Set

Mikrofasertücher flauschig

Mikro­fa­ser Flau­schig

Isopropanol

LE Iso­pro­pa­nol

Teilen oder Diskutieren

Facebook
WhatsApp
Telegram
Email
Twitter
Print

3 Antworten

  1. Den­ke sehr guter Tipp mit der Kne­te, habe davon schon mal gehört, aber konn­te mir nicht so recht vor­stel­len wie und ob das funk­tio­niert..
    Habt ihr auch Tipps für Rück­stän­den von Bäu­men? Bei mei­nem Park­platz ist über dem Auto eine rie­si­ge Lin­de und je nach Jah­res­zeit ver­schmutzt sie das Auto mal mehr, mal weni­ger.. teil­wei­se bekommt mans leich­ter run­ter und dann wie­der­um gar nicht. Eig­net sich dafür auch die Kne­te oder gibt es da was spe­zi­el­le­res?

    Lie­be Grü­ße
    Ste­fa­nie

    1. Hi Stef­fi, klei­ne­re Teer und Harz­sprit­zer las­sen sich mit dem Kne­ten auch ent­fer­nen, aller­dings wür­den wir dir zunächst raten es mit einem guten Teer ‑und Har­zent­fer­ner zu ver­su­chen. Nach einem kom­plet­ten Knet­vor­gang blei­ben meis­tens fei­ne Krat­zer im Lack und es emp­fiehlt sich das Auto danach ein­mal zu polie­ren.
      Ver­su­che es erst ein­mal mit https://amzn.to/3jNRq7Z die­sem Teer­ent­fer­ner. Wir nut­zen das Koch Che­mie Eulex schon seit ca. 5 Jah­ren (Es ist auch immer noch die ers­te Fla­sche und noch halb voll) es ist sehr ergie­big. Ein­fach etwas Eulex auf ein wei­ches Mikro­fa­ser­tuch träu­feln und auf den Harz­fleck tup­fen. Kurz ein­wei­chen las­sen und dann vor­sich­tig weg­wi­schen.

      Manch­mal ist der Fleck ein wenig hart­nä­cki­ger, dann kannst du den Vor­gang ein­fach wie­der­ho­len. Bit­te beach­te nur, dass das Eulex sehr Geruchs­in­ten­siv ist und nur Außen ange­wen­det wer­den sol­le. Das Mikro­fa­ser­tuch nach der Anwen­dung am bes­ten ein­mal ordent­lich mit Was­ser aus­spü­len. Ansons­ten stinkt der gan­ze Kel­ler nach Che­mie.

      Ich hof­fe wir konn­ten dir wei­ter­hel­fen. Wenn du noch Fra­gen haben soll­test, mel­de dich ger­ne noch­mal bei uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Auto Dampfreiniger

Auto Dampf­rei­ni­ger

ine kom­plet­te Außen­rei­ni­gung mit Dampf klingt ver­lo­ckend, oder? Ein­fach das Auto mit dem Dampf­rei­ni­ger abdamp­fen und es strahlt wie bei einer zwei Eimer Wäsche. Ganz so ein­fach ist es dann doch nicht. Je nach Ver­schmut­zungs­grad kann ich dir auch nur davon abra­ten, dei­nen Lack mit Dampf sau­ber zu machen.

Weiterlesen »
Auto Aufbereitung

Auto Auf­be­rei­tung – Jamie’s BMW

Ein­mal Auto Auf­be­rei­tung mit allem und Scharf. Scharf in die­sem Fal­le mit einer schar­fen Poli­tur. Wir hat­ten mal wie­der ordent­lich zu tun. Unser Wasch­werk­statt Mit­glied Jamie hat sich ein neu­es Auto gekauft.

Weiterlesen »

Wie waschen wir unse­re Autos

Wie waschen wir eigent­lich unse­re Autos? Wer sich mit Auto­pfle­ge beschäf­tigt, wird über die Jah­re hin­weg sei­ne ganz eige­nen Waschme­tho­den und Abläu­fe ent­wi­ckelt haben.

Weiterlesen »