Was bedeu­tet der Hub beim Polie­ren

Wenn von Hub in der Fahr­zeug­pfle­ge gespro­chen wird, dann ist damit die Grö­ße der exzen­tri­schen Bewe­gung bei einer Exzen­ter­po­lier­ma­schi­ne gemeint. Der Hub beschreibt hier, wie groß die exzen­tri­sche Bewe­gung des Polier­tel­lers ist. Je grö­ßer der Hub ist, des­to grö­ßer ist die effek­tiv polier­te Flä­che. Doch Vor­sicht, mit grö­ßer wer­den­dem Hub wird die Polier­ma­schi­ne auch immer schwie­ri­ger zu füh­ren.

Wie ein Exz­en­ter­auf­satz mit ver­schie­de­nen Hüben auf­ge­baut ist, siehst du hier.

Exzenteraufsatz 3mm Hub und 12mm Hub
12mm Hub & 3mm Hub
Exzenterpoliermaschine Exzenterbewegung
Bewe­gung einer Exzen­ter­po­lier­ma­schi­ne

Hier ist ein­mal ein Hub von 3mm und 12mm zu sehen. Die Hub­be­we­gung bei 3mm ist sehr gering.

Wenn du Anfän­ger sein soll­test, emp­feh­len wir dir eine Maschi­ne mit ca. 15mm Hub. Wir nut­zen die Liquid Ele­ments T4000* am meis­ten. Sie bie­tet ein sehr gutes Polier­er­geb­nis zu güns­ti­gem Preis.  Für klei­ne­re Arbei­ten emp­feh­len wir dir die Dino Kraft­pa­ket* mit 75mm Tel­ler.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum The­ma Polie­ren fin­dest du auch auf unse­rer Auto polie­ren Sei­te.