Suche
Close this search box.

Was gehört zur Autoreinigung?

Bei der Autoreinigung gibt es viele verschiedene Aspekte, die beachtet werden sollten, um das Fahrzeug in bestmöglichem Zustand zu halten. Hier sind einige wichtige Schritte und Methoden, die du bei der Autoreinigung berücksichtigen kannst:

Äußere Reinigung

Waschen: Beginne mit dem gründlichen Waschen des Autos, um Schmutz, Staub und andere Verunreinigungen zu entfernen. Verwende dafür spezielle Autowaschmittel und einen weichen Schwamm oder eine Waschbürste, um Kratzer zu vermeiden.

Felgenreinigung: Die Reinigung der Felgen ist wichtig, da sich dort oft Bremsstaub und Schmutz ansammeln. Verwende einen Felgenreiniger und eine Bürste, um den Schmutz zu entfernen.

Scheibenreinigung: Reinige die Windschutzscheibe, Seitenscheiben und Heckscheibe sowohl von innen als auch von außen gründlich mit einem Glasreiniger, um eine klare Sicht zu gewährleisten.

Lackpflege: Um den Lack vor Witterungseinflüssen und Verunreinigungen zu schützen, kannst du eine Autopolitur auftragen. Diese entfernt kleine Kratzer und gibt dem Lack Glanz zurück.

Innenraumreinigung

Staubsaugen: Beginne mit dem Staubsaugen des Innenraums, einschließlich der Sitze, des Fußraums, der Polster und der Kofferraumfläche. b. Reinigung der Polster: Verschmutzte Polster können mit speziellen Polsterreinigern behandelt werden. Verwende eine Bürste, um hartnäckige Flecken zu entfernen.

Armaturenbrett und Verkleidung: Wische das Armaturenbrett und alle Verkleidungen mit einem feuchten Mikrofasertuch ab, um Staub und Schmutz zu entfernen.

Fenster und Spiegel: Reinige die Innenfenster und Rückspiegel mit einem Glasreiniger, um eine klare Sicht zu gewährleisten.

Luft- und Klimaanlagenöffnungen: Entferne Staub und Schmutz aus den Lüftungsöffnungen mit einem feinen Pinsel oder Druckluft.

Lederpflege (falls zutreffend)

Wenn dein Auto Ledersitze oder eine Lederausstattung hat, ist es wichtig, diese regelmäßig zu pflegen. Verwende ein spezielles Lederreinigungs- und -pflegemittel, um das Leder geschmeidig zu halten und Risse zu vermeiden.

Unterbodenreinigung

Um den Unterboden von Schmutz, Salz und anderen Ablagerungen zu befreien, kannst du das Auto in eine spezielle Waschanlage fahren, die den Unterboden reinigt.

Reifenpflege

Reinige die Reifen und Felgen gründlich, um Bremsstaub und Schmutz zu entfernen. b. Prüfe den Reifendruck und fülle bei Bedarf Luft nach, um eine optimale Fahrsicherheit zu gewährleisten.

Innenraumduft

Du kannst dem Innenraum einen angenehmen Duft verleihen, indem du Duftbäume oder Auto-Raumsprays verwendest.

Denke daran, dass die Autoreinigung regelmäßig durchgeführt werden sollte, um den Fahrzeugwert zu erhalten und ein angenehmes Fahrerlebnis zu gewährleisten. Es gibt auch professionelle Autopflegedienste, die eine umfassende Reinigung und Aufbereitung deines Fahrzeugs durchführen können, wenn du eine gründliche und professionelle Reinigung bevorzugst.