Was ist bei der Auto­pfle­ge zu beach­ten?

Bei der Auto­pfle­ge gibt es eini­ge Din­ge, die Du beach­ten soll­test, um Dein Auto in Top-Form zu hal­ten. Zunächst ein­mal ist es wich­tig, dass Du regel­mä­ßig Dein Auto wäschst. Das bedeu­tet, dass Du es von außen gründ­lich von Schmutz und Staub befrei­en soll­test. Hier­bei soll­test Du auf jeden Fall auf spe­zi­el­le Auto­sham­poo ver­wen­den, um den Lack nicht zu beschä­di­gen.

Eben­so wich­tig ist es, dass Du auch die Innen­rei­ni­gung nicht ver­nach­läs­sigst. Hier­bei soll­test Du den Fuß­bo­den gründ­lich absau­gen und die Arma­tu­ren mit einem feuch­ten Tuch abwi­schen. Auch die Pols­ter soll­test Du regel­mä­ßig von Schmutz befrei­en und gege­be­nen­falls sogar pro­fes­sio­nell rei­ni­gen las­sen.

Ein wei­te­rer wich­ti­ger Aspekt der Auto­pfle­ge ist die regel­mä­ßi­ge Kon­trol­le von Öl, Was­ser und Rei­fen­druck. Stel­le sicher, dass Du immer genü­gend Öl im Motor hast und dass der Was­ser­stand immer im grü­nen Bereich ist. Auch der Rei­fen­druck soll­te regel­mä­ßig über­prüft wer­den, um Unfäl­le zu ver­mei­den und den Rei­fen­ver­schleiß zu mini­mie­ren.

Ein wei­te­res wich­ti­ges The­ma bei der Auto­pfle­ge ist die Pfle­ge der Schei­ben­wi­scher. Stel­le sicher, dass Du sie regel­mä­ßig wech­selst und dass sie auch immer sau­ber sind. Andern­falls kön­nen sie Strei­fen hin­ter­las­sen und somit die Sicht ein­schrän­ken.

Zu guter Letzt soll­test Du auch dar­auf ach­ten, dass Du Dein Auto regel­mä­ßig zur Inspek­ti­on bringst. Hier­bei wer­den mög­li­che Repa­ra­tu­ren fest­ge­stellt und durch­ge­führt, um grö­ße­re Schä­den zu ver­mei­den.

Um Dein Auto also in Top-Form zu hal­ten, ist es wich­tig, dass Du es regel­mä­ßig wäschst, die Innen­rei­ni­gung nicht ver­nach­läs­sigst, Öl, Was­ser und Rei­fen­druck über­prüfst, die Schei­ben­wi­scher pflegst und es regel­mä­ßig zur Inspek­ti­on bringst. Ach­te auf die­se Din­ge und Dein Auto wird Dir noch vie­le Jah­re lang treu die­nen.