Logo Waschwerkstatt

Was ist ein Wunderschwamm?

Du kennst den Wunderschwamm vielleicht aus der Haushaltspflege. Er wird verwendet, um tiefere Verschmutzungen aus Materialien zu entfernen. In der Fahrzeugpflege wird er meist dazu verwendet, Verschmutzungen und kleine Kratzer aus harten Plastikteilen zu entfernen. Bestes Anwendungsbeispiel ist die untere Türpartie. Oft bleibt man mit seinen Schuhen an der Tür hängen und es bilden sich mit der Zeit hässliche Spuren von der Schuhsohle.

Um diese Verschmutzungen zu entfernen, nimmst du einfach den Wunderschwamm* und befeuchtest ihn mit normalem Leitungswasser. Dann mit leichtem Druck die Verschmutzungen entfernen.

Wichtig! Nutze den Wunderschwamm nur an unversiegelten und rauen Oberflächen. Ein Wunderschwamm hat eine stark abrasive Wirkung und verhält sich ähnlich wie ein Polierpad. Auf keinen Fall solltest du mit dem Wunderschwamm an Lederteile oder ähnliches gehen.

Als Beispiel hier einen Wunderschwamm im close-up

Wunderschwamm