Was ist eine Tor­na­dor Gun?

Eine Tor­na­dor Gun* ist ein beson­ders nütz­li­ches Tool, wenn du Zugriff auf einen Luft­kom­pres­sor hast. Anders als bei Druck­luft wird mit Hil­fe des Tor­na­do Effekts Staub und Dreck aus Rit­zen und engen Stel­len gesaugt.

Ein Stab im Inne­ren des Tor­na­dor Trich­ters wird von der Druck­luft ange­trie­ben und schleu­dert so schnell im Trich­ter her­um, dass sich ein klei­ner Tor­na­do bil­det. Schmutz­par­ti­kel wer­den im Trich­ter gesam­melt. Die­ser lässt sich anschlie­ßend ganz ein­fach rei­ni­gen.

Die klas­si­sche Tor­na­dor Gun hat noch einen Behäl­ter, in dem du Rei­ni­gungs­flüs­sig­keit fül­len kannst. Je nach Ver­schmut­zungs­grad kannst du so in einer fei­nen Dosie­rung die Flüs­sig­keit in den Luft­strom lei­ten.
Beson­ders gut geeig­net ist die Tor­na­dor Gun für Arma­tu­ren und Lüf­tungs­schlit­ze sowie die Fuß­mat­ten­rei­ni­gung.

Beach­te aber, dass du für den Betrieb einen beson­ders leis­tungs­star­ken Kom­pres­sor mit einer Luft­leis­tung min­des­tens 240l/min und 6 Bar Hal­te­druck brauchst.

Damit wir beim Rei­ni­gen kei­nen Hör­sturz erlei­den, haben wir uns für einen soge­nann­ten Flüs­ter­kom­pres­sor ent­schie­den, der nur eine Geräusch­ent­wick­lung von 60db hat. Seit 4 Jah­ren ist der 1500W 2PS 18L Silent Flüs­ter­kom­pres­sor von Implo­tex* bei uns im Ein­satz.