Wie ent­fer­ne ich ein­ge­brann­ten Brems­staub von der Fel­ge?

Wenn Du eine Mög­lich­keit suchst, um ein­ge­brann­ten Brems­staub von Dei­ner Fel­ge zu ent­fer­nen, dann soll­test Du fol­gen­de Uten­si­li­en bereit hal­ten: Einen Hoch­druck­rei­ni­ger, Fel­gen­rei­ni­ger und eine Fel­gen­rei­ni­gungs­bürs­te aus Mikro­fa­ser.

Zunächst ein­mal soll­test Du Dein Fahr­zeug gründ­lich absprit­zen, um den gröbs­ten Schmutz zu ent­fer­nen. Dazu eig­net sich der Hoch­druck­rei­ni­ger am bes­ten. Stel­le sicher, dass Du genü­gend Abstand zur Fel­ge hältst, damit Du sie nicht beschä­digst. Wenn Du alle Berei­che gründ­lich gerei­nigt hast, soll­test Du den Fel­gen­rei­ni­ger auf­tra­gen. Die­ser ist spe­zi­ell dafür ent­wi­ckelt, um hart­nä­cki­gen Brems­staub zu ent­fer­nen. Tra­ge ihn groß­zü­gig auf und lass ihn für ein paar Minu­ten ein­wir­ken.

Nun kommt die Fel­gen­rei­ni­gungs­bürs­te aus Mikro­fa­ser zum Ein­satz. Die­se ist beson­ders sanft zur Fel­ge und hilft dabei, den Schmutz gründ­lich zu ent­fer­nen. Bürs­te sie in krei­sen­den Bewe­gun­gen über die Fel­ge und ach­te dar­auf, dass Du alle Berei­che erreichst. Wenn Du alle Stel­len gründ­lich gerei­nigt hast, spü­le die Fel­ge gründ­lich ab und lass sie gut trock­nen.

Es ist wich­tig, dass Du regel­mä­ßig Dei­ne Fel­gen rei­nigst, um den Brems­staub zu ent­fer­nen und sie in ein­wand­frei­em Zustand zu hal­ten. Ver­wen­de dazu immer spe­zi­el­le Rei­ni­gungs­mit­tel und ach­te dar­auf, dass Du sie sanft behan­delst, um Schä­den zu ver­mei­den. Wenn Du die­se Tipps befolgst, wirst Du Dei­ne Fel­gen wie­der wie neu aus­se­hen las­sen und sie vor Schä­den schüt­zen.