Logo Waschwerkstatt

Wozu brauche ich eine Lederbürste?

Wenn du ein Auto mit Ledersitzen hast, oder Autos mit Ledersitzen reinigst, dann sollte eine nicht in deinem Arsenal fehlen.

Sie können entweder mit Naturborsten oder Nylonborsten ausgestattet sein und sind besonders weich. Sie eignen sich hervorragend für die Ledersitzreinigung, können aber natürlich auch für Stoffsitze verwendet werden.
Zusammen mit dem passenden Polsterreiniger verleihen sie alten speckigen Sitzen wieder ein seidenglattes finish.

Klassische Lederbürsten* haben immer einen lackierten Holzgriff, welcher gut in der Hand liegt. Da die Borstenaufnahme am Kopf etwas empfindlich ist, sollten nur die Borsten ausgewaschen werden und nicht die ganze Bürste unter Wasser gehalten werden. Nach der Reinigung solltest du die Bürste am besten noch ordentlich ausklopfen und an einen gut belüfteten Ort legen. So hast du länger was von deiner Bürste.

Hier ein Beispiel für eine Lederbürste

Lederbürste für die Autopflege
Lederbürste von Shiny Chiefs