Was ist eigent­lich die­ses Car­nau­ba Wachs

Wenn Du dich mit der Fahrzeugpflege näher beschäftigst, wirst du bestimmt schon über den Begriff Carnauba gestolpert sein. Carnauba Wachs wird in vielen Wachsen für die Autopflege verwendet. Das klassische Stammtischgespräch ist, „Je mehr Carnauba da drin ist desto besser“. Aber stimmt das überhaupt? Die Firma Swisswax hat zum Beispiel ein Wachs im Angebot mit fast 80% Carnaubawachs. Kostenpunkt über 1000€. Naja ob es wirklich seinen Preis wert ist sei mal dahingestellt.

Ich möchte hier etwas näher darauf eingehen, was Carnauba Wachs überhaupt ist und wie es Hergestellt wird.

Inhaltsverzeichnis

Wie wird Car­nau­ba Wachs her­ge­stellt?

Car­nau­ba Wachs wird aus den Blät­tern der Car­nau­ba-Pal­me gewon­nen und durch Trock­nen, Bürs­ten, Klop­fen und Scha­ben von den längs gespal­te­nen Blät­tern abge­löst. Es wird anschlie­ßend gerei­nigt und ver­ar­bei­tet. Es kann mit Par­af­fin ver­mischt und gebleicht wer­den und auch durch Aus­ko­chen von jun­gen Trie­ben und Blät­tern in Was­ser gewon­nen wer­den.

Qua­li­täts­stu­fen von Car­nau­ba Wachs

Car­nau­ba­wachs gibt es in ver­schie­de­nen Qua­li­täts­stu­fen. Die höchs­te Qua­li­täts­stu­fe ist das “No. 1 White” Car­nau­ba Wachs, dass aus den obers­ten Blät­tern der Car­nau­ba-Pal­me gewon­nen wird und eine hohe Rein­heit auf­weist. Es ist auch das teu­ers­te Car­nau­ba­wachs.

Die nächs­te Qua­li­täts­stu­fe ist “No. 2 Yel­low” Car­nau­ba­wachs, dass aus den mitt­le­ren Blät­tern der Pal­me gewon­nen wird und etwas weni­ger rein ist als das “No. 1 White” Wachs.

Es gibt auch “No. 3” und “Ivo­ry” Car­nau­ba­wachs, dass aus den unte­ren Blät­tern der Pal­me gewon­nen wer­den. Die­se Qua­li­täts­stu­fe kommt in der Fahr­zeug­auf­be­rei­tung mei­nes Wis­sens gar nicht mehr vor und wird eher für Make-up und Pfle­ge­pro­duk­te ver­wen­det.

In der Regel wird das “No. 1 White” Car­nau­ba­wachs  in Pro­duk­ti­on von Auto­wach­sen ver­wen­det, da es die höchs­te Glanz­fä­hig­keit und Wit­te­rungs­be­stän­dig­keit bie­tet. Es ist jedoch auch das teu­ers­te. Pro­duk­te mit einem hohen Car­nau­ba No. 1 Anteil sind dem­entspre­chend auch kos­ten­in­ten­si­ver. Doch ich fin­de, für ein gutes Wachs kann man ruhig ein biss­chen mehr Geld aus­ge­ben, da man es ja nicht täg­lich nutzt. Mein Soft99 Fus­so­coat ist auch schon uralt und noch zur hälf­te voll. Bei rich­ti­ger Lage­rung, hal­ten sich Wach­se auch ewig.

Seit wann wird Car­nau­ba Wachs in der Auto­pfle­ge ver­wen­det?

Car­nau­ba­wachs wird schon seit Jahr­zehn­ten in der Auto­pfle­ge ver­wen­det. Es ist beson­ders bekannt für sei­ne hohe Was­ser­be­stän­dig­keit und Glanz­fä­hig­keit. Es hilft dabei, den Lack des Autos zu schüt­zen und zu pfle­gen.

Car­nau­ba Wachs Alter­na­ti­ven:

Es gibt eine Viel­zahl von Auto­wachs-Alter­na­ti­ven auf dem Markt, dar­un­ter syn­the­ti­sche Wach­se und Wach­se, die auf Poly­mer-Basis PTFE her­ge­stellt wer­den. Eini­ge die­ser Alter­na­ti­ven haben Vor­tei­le gegen­über Car­nau­ba­wachs, wie län­ge­re Halt­bar­keit und ein­fa­che­re Anwen­dung. Das bekann­tes­te Syn­the­ti­sche Wachs ist wohl das Fus­so Coat von Soft99. Jeder der das Wachs schon­mal ver­wen­det hat kennt das lei­di­ge The­ma der Schlie­ren Bil­dung nach dem Abtra­gen. Für die­ses Wachs gilt defi­ni­tiv der Spruch: „Weni­ger ist mehr“ und wenn du denkst du hast zu wenig auf­ge­tra­gen, dann hast du schon zu viel auf­ge­tra­gen 🙂

Wel­ches Wachs ist das bes­te?

Die Wahl des bes­ten Auto­wachs hängt von den indi­vi­du­el­len Bedürf­nis­sen und Vor­lie­ben ab. Vie­le Auf­be­rei­ter schwö­ren auf Wach­se mit sehr hohen Car­nau­ba­an­teil und ande­re wie­der­um auf voll Syn­the­ti­sche. Mei­ne Top 3 Wach­se zur Zeit sind:

Kiwa­mi King of Gloss

Ich Nut­ze sehr ger­ne das Kiwa­mi King of Gloss. Es ist ein Hybrid Wachs aus einem klei­nen Anteil Car­nau­ba Wachs und einem syn­the­ti­schen Anteil.  Es lässt sich gut ver­ar­bei­ten, hin­ter­lässt einen schö­nen Glanz und hat eine akzep­ta­ble Stand­zeit.

SONAX PREMIUM CLASS Car­nau­ba Care

Das Beson­de­re am Sonax Car­nau­ba Care Wachs ist, dass es aus 100% No.1 White Car­nau­ba her­ge­stellt wird. Des­halb auch der erhöh­te Preis. Das Wachs lässt sich trotz des hohen Car­nau­ba Antei­les gut ver­ar­bei­ten. Lei­der fin­det man kei­ne genau­en Anga­ben auf der Her­stel­ler­sei­te wie viel Car­nau­ba wirk­lich ent­hal­ten ist.

Fus­so­Coat als Alter­na­ti­ve

Das Fus­so­coat bie­tet eine gute voll syn­the­ti­sche Alter­na­ti­ve zu den Car­nau­ba­wach­sen. Ist aber auch sehr schwer zu ver­ar­bei­ten. Wie schon erwähnt muss das Wachs hauch­dünn auf­ge­tra­gen wer­den und nach einer Ablüft­zeit von ca. 15 Minu­ten ordent­lich aus­po­liert wer­den. Bei rich­ti­ger Anwen­dung wird man aber auch mit einem rich­tig guten Abperl­ver­hal­ten und einer hohen Stand­zeit belohnt. Es gibt das Fus­so Coat für hel­le oder dunk­le Lacke. Ihr könnt aber auch das hel­le auf dunk­len Lacken und umge­kehrt nut­zen. Ich habe bei­des aus­pro­biert und kei­nen Unter­schied fest­ge­stellt. Das Fus­so Coat eig­net sich auch her­vor­ra­gend bei der Neu­wa­gen­auf­be­rei­tung.

Fazit

Car­nau­ba­wachs ist ein belieb­tes Natur­pro­dukt, das in Auto­wach­sen schon seit Jahr­zehn­ten ver­wen­det wird. Es ist bekannt für sei­ne hohe Was­ser­be­stän­dig­keit und Glanz­fä­hig­keit. Es gibt auch ande­re Auto­wachs-Alter­na­ti­ven auf dem Markt, wie bei­spiels­wei­se Wach­se auf PTFE Basis. Am Ende ent­schei­dest du, wel­ches Wachs für dich das bes­te ist. Jeder ent­wi­ckelt mit der Zeit eine Vor­lie­be für ver­schie­de­ne Wach­se. Mein Favo­rit bleibt zur­zeit das Kiwa­mi King of Gloss. Es hat ein super Preis Leis­tungs­ver­hält­nis und da ich mein Auto zur Ent­span­nung Wasche und Pfle­ge, macht es mir auch nichts aus, das dass Wachs nur eine gerin­ge Stand­zeit von ca. einem Monat hat.

Wel­ches ist euer Lieb­lings­wachs? Lasst ger­ne einen Kom­men­tar da.

Passend zum Thema, Empfehlen wir dir diese Produkte

SOFT99 — FUSSO COAT

SONAX — Car­nau­ba Care

Soft99 — Kiwa­mi

Adbl Syn­the­tic Spray Wax

Teilen oder Diskutieren

Facebook
WhatsApp
Telegram
Email
Twitter
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Autoscheiben polieren

Auto­schei­ben polie­ren

Krat­zer aus Glas polie­ren ist nicht ein­fach, aber durch­aus mach­bar. Um Glas polie­ren zu kön­nen, brauchst du eine spe­zi­el­le Glas­po­li­tur, spe­zi­el­le Filz­pads und Geduld.

Weiterlesen »
Gebrauchten inserieren

Auto Ver­kau­fen — Gebrauch­ten inse­rie­ren

Dein Auto wur­de also jetzt auf­be­rei­tet und foto­gra­fiert. Jetzt gilt es, dein Auto ins Netz zu stel­len. Jetzt geht es dar­um, eine über­zeu­gen­de Anzei­ge zu schrei­ben. Kei­ne Sor­ge, eine Auto Inse­rat Vor­la­ge habe ich für dich vor­be­rei­tet.

Um poten­zi­el­le Käu­fer von dei­nem Auto Ver­kauf zu über­zeu­gen, musst du dich erst­mal in den Käu­fer hin­ein­den­ken. Was ist dir per­sön­lich wich­tig, wenn du selbst nach einem Auto Aus­schau hältst? Was bringt dich dazu, auf eine Anzei­ge zu kli­cken und dir die Beschrei­bung durch­zu­le­sen?

Weiterlesen »