Bie­nen­kot Auto — Rich­tig ent­fer­nen

Das Problem mit dem Bienchen und dem Blümchen

Wer kennt es nicht: das Problem mit dem Bienenkot Auto. Bienenkot ist gut von Vogelkot zu unterscheiden. Er zeichnet sich durch seine wurmartige Form aus und ist entweder gelb oder bräunlich. Er kann, genauso wie Vogelkot, bei zu langer Einwirkzeit, deutliche Spuren auf dem Lack hinterlassen. Es kann sogar vorkommen, dass er den Klarlack so stark angreift, dass er sich ablöst.

Inhaltsverzeichnis

Wie sieht Bie­nen­kot aus

Bie­nen­kot ist in der Regel immer wurst­för­mig, ca. 1 cm lang und weni­ge Mil­li­me­ter breit. Die­se Form kommt dadurch zu Stan­de, wenn Bie­nen in der Nähe des Fahr­zeu­ges flie­gen und in der Luft alles ablas­sen. Wenn Bie­nen nach der Lan­dung ihren Darm ent­lee­ren, ist der Bie­nen­kot kreis­rund (mit einem Durch­mes­ser von ca. 3mm).

Bienenkot
Zwei ver­schie­de­ne For­men von Bie­nen­kot

Kon­sis­tenz von Bie­nen­kot

Im flüs­si­gem Zustand ist Bie­nen­kot meist kleb­rig und zieht Fäden. Das kann unter Umstän­den am Flüs­sig­keits­man­gel der Bie­ne lie­gen. Wenn der Bie­nen­kot ein­mal getrock­net ist, ist die Kon­sis­tenz tro­cken und pul­ver­ar­tig. Je nach­dem wel­che Pflan­zen in der Nähe sind, kann sich die Kon­sis­tenz auch leicht ver­än­dern.

So schützt du dein Auto vor Bie­nen­kot

Ist dir schon ein­mal auf­ge­fal­len, dass je nach­dem, wel­che Far­be dein Auto hat, du auch mehr Bie­nen­ka­cke auf dem Auto hast? Es kann sein, dass ich mir das nur ein­bil­de, aber auf mei­nem blau­en Lack hat­te ich defi­ni­tiv mehr Bie­nen­kot als auf einem grau­en. Doch wie schützt du dich jetzt am bes­ten vor Bie­nen­kot? Bei Vogel­kot emp­fiehlt es sich, nicht unter Bäu­men zu par­ken. Doch bei Bie­nen­kot hilft das nicht unbe­dingt.

Ach­te dar­auf, dass du nicht in der nähe von blü­hen­den Fel­dern oder Sträu­chern parkst. Du kennst ja die Geschich­te vom Bien­chen und dem Blüm­chen. Bie­nen lie­ben blü­hen­de Pflan­zen. Ach­te außer­dem dar­auf, dass du nicht in einer Flug­schnei­se zwi­schen Feld und Imker parkst.

Ent­fer­nen von Bie­nen­kot Auto

Wenn dein Auto trotz aller Vor­sichts­maß­nah­men doch von einem Schwarm Kil­ler Kack­bie­nen erwischt wor­den ist, brauchst du kei­ne Panik zu haben. Bie­nen­kot lässt sich in der Regel rela­tiv ein­fach und scho­nend vom Lack ent­fer­nen.

Unse­re Vor­ge­hens­wei­se sieht wie folgt aus:

  1. Bie­nen­kot mit Insek­ten­ent­fer­ner ein­sprü­hen und etwas ein­wir­ken las­sen
  2. Auto mit der Schaum­ka­no­ne ein­schäu­men und wei­te­re 5 Minu­ten ein­wei­chen las­sen
  3. Mit dem Hoch­druck­rei­ni­ger den Schaum ent­fer­nen
  4. Mit der 2 Eimer Waschme­tho­de das Auto sau­ber machen

In der Regel sind nun alle Bie­nen­kot Spu­ren vom Auto besei­tigt. Es kann aber sein, dass noch nicht der kom­plet­te Bie­nen­kot ent­fernt wor­den ist. In die­sem Fall neh­men wir immer etwas Koch Che­mie Eulex auf ein wei­ches Mikro­fa­ser­tuch und tup­fen den Fleck ein. Nach ein paar Sekun­den kannst du ihn dann ohne Pro­ble­me abwi­schen. Ach­te nur dar­auf, dass du die Stel­le danach noch ein­mal mit kla­rem Was­ser nach­spülst. Du kannst auch noch ein­mal mit Sham­poo­was­ser und dem Mikro­fa­ser Hand­schuh über die­se Stel­le gehen.

Zusam­men­set­zung Bie­nen­kot

Bie­nen machen ihr Häuf­chen nicht im Bie­nen­stock, son­dern voll­zie­hen den soge­nann­ten „Rei­ni­gungs­flug“. Bei die­sem Rei­ni­gungs­flug ent­ste­hen auch die gelb­li­chen Fle­cken auf dei­nem Auto. Bie­nen­kot setzt sich aus ver­schie­de­nen Bestand­tei­len zusam­men. Zum größ­ten Teil besteht er aus einem Mix von ver­schie­de­nen Blü­ten­pol­len. Gemischt wird die­ser Blü­ten­mix mit kör­per­ei­ge­nen Sekre­ten und Zucker­be­stand­tei­len. In die­ser Zusam­men­set­zung ist Bie­nen­kot um Län­gen nicht so gefähr­lich für den Lack wie Vogel­kot. Du soll­test ihn aber trotz­dem nicht zu lan­ge auf dem Lack wir­ken las­sen, da er sich genau­so ein­bren­nen kann wie Vogel­kot.

Fazit

Wie du siehst, ist Bie­nen­kot vom Auto ent­fer­nen nicht schwie­rig. Die Mate­ria­li­en, die du dafür benö­tigst, soll­ten sowie­so in dei­nem Auf­be­rei­ter Schrank vor­han­den sein. Die Pro­duk­te, die wir nut­zen, ver­lin­ken wir dir unten natür­lich wie­der. Zur Auf­klä­rung hier noch ein klei­nes Video zum The­ma Bien­chen und Blüm­chen.

Passend zum Thema, Empfehlen wir dir diese Produkte

Schaumsprüher

Nil­fisk Schaum­sprü­her

ADBL Yeti Snow­foam

Nil­fisk 145

Adbl Beet­le Juice Squeezer

Teilen oder Diskutieren

Facebook
WhatsApp
Telegram
Email
Twitter
Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das könnte dich auch interessieren

Scheibenversiegelung

Schei­ben­ver­sie­ge­lung Auto

Die Fir­ma Aba­cus hat uns ange­schrie­ben, ob wir nicht Lust hät­ten ihre Schei­ben­ver­sie­ge­lung zu tes­ten. Sie hat uns ihre Schei­ben­ver­sie­ge­lung kos­ten­los zur Ver­fü­gung gestellt, um sie genau unter die Lupe zu neh­men. Das wer­de ich heu­te tun. Laut Anga­be des Her­stel­lers, soll dies ganz ein­fach gehen und eine Stand­zeit von bis zu 2 Mona­ten ermög­li­chen.

Weiterlesen »